Schnittbild-Mattscheibe für D200

Seit ich mit den älteren Objektiven experimentiere, habe immer mal wieder den guten alten Schnittbildindikator vermisst. Vor ein paar Wochen habe ich mich endlich entschlossen zu handeln. Ein erstes Mail an den Nikon Service hat ergeben das sie zwar keine Mattscheiben mit Schnittbild für die D200 haben (was ja nichts neues mehr ist), aber gerne bereit wären mir eine von mir besorgte Mattscheibe ein zu bauen. Also nichts wie los und eine Katzeye Mattscheibe bestellt.

Ich habe mich für die KatzEye “Plus” Split Prism w/Microprism Collar entschieden, ohne die OptiBrite™ Option. Nach 6 Tagen war sie in meinem Briefkasten und Heute hat der Nikon Service die Scheibe eingebaut. One the fly sozusagen und erst noch für nur einen Obolus in die Kaffeekasse. Ich bin wie immer begeistert vom Service der Nikon bietet. Mir die Katzeye Mattscheibe selber ein zu bauen währe zwar auch machbar gewesen, aber die Profis in Egg haben das in nur ca. 20 Min schneller erledigt, als ich das Werkzeug dazu zusammensuchen könnte. Ein paar fokussier Versuche am späten Abend lassen grosse Vorfreude aufkommen.

Auf die Idee gebracht hat mich Zoomyboy und hier kann man mehr über die Sucherscheibe von Katzeye nachlesen. Ich bin wirklich gespannt wie sich die Mattscheibe in der Praxis macht…

Kommentar verfassen